Absinth Awen Safran

Absinth Safran ist ein ausgefallener französischer Absinth. Produziert wird er in kleinen Chargen mit viel Liebe zur Natur. Der namensgebende Safran sorgt dafür, daß dieser Absinth wie flüssiges Gold leuchtet und verleiht ihm eine angenehme Süße und außergewöhnlichen Geschmack.
Lieferzeit: 1-3 Tage
Artikelnummer: 1506

Verfügbarkeit: Auf Lager

49,00 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
entspricht 70,00 € pro 1 Liter (l)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Details

Absinth Safran ist ein ausgefallener Absinth der Destillerie Awen aus der Bretagne. Produziert wird er in kleinen Chargen mit viel Liebe zur Natur. Absinth Safran erhält seinen einzigartigen Geschmack aus einer Kombination von 9 Kräutern. Der namensgebende Safran sorgt dafür, daß dieser Absinth wie flüssiges Gold leuchtet und verleiht ihm eine angenehme Süße und außergewöhnlichen Geschmack. Safran kennt man eigentlich eher als Zutat aus der gehobenen Küche, als Absinthzutat ist sie eher neu. Deswegen empfehlen wir diesen Absinth auch allen Absintheuren, die auf der Suche nach etwas Extravagantem sind.

 

Safran im Absinth? Hier erfährst Du mehr über das gelbe Pflanzengold:

Der Safran ist eine Krokus-Art, die im Herbst violett blüht. Aus den Stempeln ihrer Blüten wird das ebenfalls "Safran" genannte Gewürz gewonnen. Jede Blüte enthält einen sich in drei Narben verzweigenden Griffel. Nur diese Stempelfäden werden getrocknet als Gewürz verwendet. Das erklärt auch den hohen Preis des Gewürz. Im Einzelhandel zahlt man zwischen 7 und 25 Euro pro Gramm (mehr als für manche Droge). Um ein Kilogramm Safran zu gewinnen, benötigt man etwa 150.000 bis 200.000 Blüten aus einer Anbaufläche von ca. 10.000 Quadratmetern. Die Ernte ist reine Handarbeit, ein fleißiger Pflücker schafft nur 60 bis 80 Gramm am Tag. Angebaut wird Safran vor allem im Iran aber zu kleinen Mengen auch in Europa. Dort vor allem im Mittelmeerraum, bspw. in Südfrankreich, Spanien, Griechenland und Italien. Noch heute ist das Fälschen von Safran weit verbreitet. Diese Fälschungen bestehen zumeist aus Kurkuma und sind anhand des leicht erdigen Dufts zu erkennen. Echter Safran duftet hingegen süß und aromatisch.

Fakten

Fakten

Herstellungsland: Frankreich
Alkohol: 60%
Inhalt (l): 0.7
Tasting Notes: Leicht süßlich mit deutlichen Anisnoten
Farbe: Gold
Enthält Farbstoff: Nein

Reviews

Teile uns Deine Meinung zu diesem Produkt mit

Please, wait...