Geranium Gin

Geranium Gin wird in England destilliert und ist ein ausgesprochen milder London Dry Gin. Die floralen Noten der blumigen Zutat Geranie kommen geschmacklich deutlich zum Vorschein. Wir empfehlen diesen Gin allen Ginliebhabern, die einen möglichst unauffälligen, aber dennoch feingliedrigen Gin suchen.
Lieferzeit: 1-3 Tage
Artikelnummer: 1221

Verfügbarkeit: Auf Lager

29,90 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
entspricht 42,71 € pro 1 Liter (l)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Details

Geranium Gin wird in England destilliert und ist ein ausgesprochen milder London Dry Gin. Die floralen Noten der blumigen Zutat Geranie kommen geschmacklich deutlich zum Vorschein. Insgesamt werden zehn frische und getrocknete Botanicals für die Destillation verwendet: Wacholder, Geranien, Zitrone, Orange, Koriandersamen, Kassiarinde, Schwertlilienwurzeln, Engelwurz, Laktritz + eine geheime Zutat. Am Gaumen entwickelt zunächst der Wacholder eine herbe Note, die schnell durch florale leicht süßliche Nuancen der Geranie abgelöst wird. Im Abgang treten leicht fruchtig-zitronige Akzente auf und bilden ein harmonisch perfekt abgestimmtes Geschmackserlebnis. Wir empfehlen diesen Gin allen Ginliebhabern, die einen möglichst unauffälligen, aber dennoch feingliedrigen Gin suchen. 

Was hat es mit Geranien als Botanical auf sich?

Henrik Hammer, der Destillateur des Geranium Gins, beschäftigt sich seit seit vielen Jahren mit dem Thema Gin. Er gibt Seminare und ist akkreditiertes Jurymitglied internationaler Spirituosenwettbewerbe. Sein Fachwissen ist profund und seine Marktkenntnis umfassend. Auf die Geranie (lat. geranium) als namensgebendes und differenzierendes Botanical für seinen Gin kam Henrik Hammer u.a. über den Geruch der Blätter der Blume. Dieser ist ausgesprochen herb und erinnert erstaunlicherweise an den typischen trockenen Duft eines Gin & Tonic. Zudem wurde das Extrakt der Geranie über Jahrhunderte als Heilmittel gegen Schmerzen eingesetzt. Keine schlechte Nebenwirkung für einen Gin :-). Doch damit nicht genug: Eine chemische Analyse zeigte, daß die Öle der Geranie (Geraniol, Geraniol formate, Linalol, Rosenoxid, Citronelol) auch in den meisten Früchten, Gemüsen und Gewürzen vorkommen. Außerdem wird Geranienextrakt in der Medizin häufig mit den typischen Zutaten für Gin (Wacholder, Limonen, Koriander und Angelika) therapeutisch verwendet. Insgesamt sprach also vieles für die Verwendung der Geranie als Zutat im Gin. Die Herausforderung bestand nun aber darin die ätherischen Öle mittels Alkoholdestillation (normalerweise wird eine Wasserdampfdestillation angewendet) aus der Pflanze zu lösen, um einen London Gin herzustellen. Glücklicherweise ist Henrik Hammers Vater Chemiker, der Jahrzehnte für die Parfüm- und Lebensmittelindustrie gearbeitet hatte. Ein 5 Liter Kupferbrennhafen wurde das Zentrum des heimischen Minilabors, in dem beide von nun an experimentierten. Das Ergebnis dieser Forschungsarbeit ist ein Gin, der sich wegen der oben erwähnten Eigenschaften der verschiedenen Öle an jeden Verwendungszweck anpasst. Man nennt Geranium Gin deswegen in Fachkreisen auch gerne den "Chamäleon Gin". Dass es sich beim Geranium Gin um etwas Besonderes handelt, zeigt auch ein Blick auf seine Prämierungen: 2010 wurde er auf allen sechs internationalen Events (IWSC, World Spirit, Cocktail Challenge, Spirits Challenge, LA Spirits und SF Int. Spirits) mit einer Medaille ausgezeichnet.

Fakten

Fakten

Herstellungsland: Vereinigtes Königreich
Alkohol: 44%
Inhalt (l): 0.7
Tasting Notes: Mild und floral, im Abgang leicht zitronig
Farbe: Kristallklar
Enthält Farbstoff: Nein

Reviews

Teile uns Deine Meinung zu diesem Produkt mit

Please, wait...