Absinth Un Emile Blanche

Dies ist das klare Destillat des Un Emile Absinthes. D.h. nach der Destillation werden keine weiteren Färbekräuter eingesetzt, so bleibt das Destillat kristallklar und geschamcklich auch besonders sanft und rein.
Lieferzeit: 1-3 Tage
Artikelnummer: 1058

Verfügbarkeit: Auf Lager

49,00 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
entspricht 70,00 € pro 1 Liter (l)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Details

Dies ist das klare Destillat des Un Emile Absinthes. D.h. nach der Destillation werden keine weiteren Färbekräuter eingesetzt, so bleibt das Destillat kristallklar und geschamcklich auch besonders sanft und rein. Wenn Du einen erfrischenden Sommer-Absinth suchst, dann ist Un Emile La Blanche eine gute Wahl.

 

Die richtige Zubereitung von Absinth:

Im folgenden Video siehst Du, wie das klassische französische Absinthritual funktioniert. Man legt einen Zuckerwürfel auf den Absinthlöffel und gießt dann das Glas mit eiskaltem Wasser auf. Der Absinth beginnt zu trüben und ist fertig zubereitet, wenn sich Wasser und Absinth komplett vermischt haben. Wir empfehlen ein Mischungsverhältnis von einem Teil Absinth zu zwei Teilen Wasser. Santé!

 

Fakten

Fakten

Herstellungsland: Frankreich
Alkohol: 68%
Inhalt (l): 0.7
Tasting Notes: Sanft und erfrischend, nicht sehr bitter oder herb
Farbe: Kristallklar
Enthält Farbstoff: Nein

Reviews

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Gesamtbewertung
basierend auf 1 Bewertung
  • Neueste zuerst
  • Neueste zuerst
  • Höchste Bewertungen
  • Niedrigste Bewertungen
  • Hilfreiche Bewertungen

1 Artikel

Der Pernot Blanche Absinthe ist wirklich recht gut. Wunderbar ausbalanziert wenn auch ein bißchen simpel aber alles in allem sehr lecker. Der Wermutgeschmack kommt etwas stärker und deutlicher durch als bei den meißten anderen kommerziellen Absinthen. (auch im Vergleich zu den anderen Emile Absinthen ist der Wermut beim Blanche ein wenig deutlicher). Die Trübung ist leider ungefähr so dünn wie die vom Emile, höchstens eine Kleinigkeit stärker, irgendwo zwischen Emile und Lemercier anzusiedeln würde ich sagen.

Zweifelsohne aber einer der beseren Absinthe die der heutige Markt zu bieten hat.
0
1

1 Artikel

Please, wait...