Post-ban Absinth Pernod Fils SA

Diese Flasche Pernod Fils SA Absinth stammt aus Tarragona, Spanien. In diesem Ort in der Nähe von Barcelona betrieb Pernod bis Ende der 1960er Jahre eine Absinth-Destillerie. Die Flasche stammt aus den frühen Jahren und kann auf 1936-1938 datiert werden.
Lieferzeit: 1-3 Tage
Artikelnummer: absinthe-pernod-fils-tarragona

Verfügbarkeit: Auf Lager

3.000,00 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
entspricht 3.000,00 € pro 1 Liter (l)

Lieferzeit: 1-3 Tage

Beschreibung

Diese Flasche Pernod Fils SA Absinth stammt aus Tarragona, Spanien. In diesem Ort in der Nähe von Barcelona betrieb Pernod bis Ende der 1960er Jahre eine Absinth-Destillerie. Dies war möglich, da Absinth in Spanien im Gegensatz zu den meisten Ländern der Welt nie verboten wurde. Wegen des zweiten Weltkriegs und den anschließenden Wirren ruhte jedoch die Produktion in der Zeit von 1939-1950. Die Flasche, die wir zum Verkauf anbieten, stammt aus den Jahren 1936-1938. Hierauf deutet unter anderem das Glassiegel der Flasche hin. Es ist wie zu dieser Zeit üblich sehr massiv und trägt den Schriftzug Pernod SA, dies war nur in diesem Zeitraum der Fall. Auch die Flaschenfarbe mit ihrem bläulich-grünen Schimmer ist ein Indikator. Pernod SA Flaschen sind unter Kenner sehr gefragt, denn bis zum Ausbruch des zweiten Weltkriegs verwendete Pernod noch die original Pre-Ban Rezeptur. Nach dem Krieg wurde das Rezept etwas überarbeitet.

Die Flasche ist insgesamt in einem sehr guten Zustand, d.h. die Füllmenge ist angesichts des Alters der Flasche auf einem sehr guten Level. Die Folie am Flaschenhals ist ebenfalls komplett erhalten. Desweiteren sind die Etiketten in einem sehr gut erhaltenen Zustand, was so äußerst selten zu finden ist. Pernod Fils war die Absinth-Marke zu Zeiten der Belle Epoque. Nicht zuletzt weil Henri Louis Pernod die Wermutspirituose in großem Stil vermarktete und so dem Getränk den kommerziellen Durchbruch verschaffte. Alle weiteren Absinth-Marken mussten sich an dem Original aus dem Hause Pernod messen. Absinthe, wie diese Flasche Pernod Fils, sind eine ausgesprochene Seltenheit.

 

Pernod Fils, die Geschichte des Absinthes:

Pernod Fils war die bekannteste Absinth-Marke zu Zeiten der Belle Epoque. Der Name "Pernod" war das Synonym für die Spirituose Absinth. Die Ursprünge der Marke können auf das Jahr 1793 datiert werden. Zu diesem Zeitpunkt offerierte ein gewisser Dr. Pierre Ordinaire in Neuchâtel, Schweiz, ein wermutbasiertes Kräuterelixir. Henri Louis Pernod erwarb dieses Rezept im Jahr 1797 und gründete zusammen mit seinem Geschäftskollegen Daniel Henri Dubied die erste Absinth-Destillerie in Couvet, Schweiz. Nun begann die Kommerzialisierung des Getränks, dessen Ruhm bis 1914 andauerte. Pernod eröffnete im Jahr 1805 eine weitere, größere Destillerie in Pontarlier, Frankreich, um den komplizierten undkostspieligen Export des Getränks von der Schweiz nach Frankreich zu vermeiden. Von diesem Zeitpunkt an wurde das bis dato verschlafene Grenzstädtchen Pontarlier zur Absinth-Metropole Europas und der Welt.

 

Pflichtangaben

Herstellungsland: Frankreich
Alkohol: 68%
Inhalt (l): 1
Farbe: Natürliches Grün
Enthält Farbstoff: Nein
Verkehrsbezeichnung: Spirituose
Lebensmittelunternehmer: ALANDIA GmbH & Co. KG, Bismarckstrasse 49, 50672 Köln
Tasting Notes: Pre-ban Absinth ist extrem weich und rund im Geschmack. Kein Wunder, denn er hat mehr als 100 Jahre in der Flasche gereift.

Reviews

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Teile uns Deine Meinung zu diesem Produkt mit

Please, wait...