Absinth Test: Was ist guter Absinth?

Absinth Test

Absinth Test: Das Wichtigste zusammengefasst

  • Ein guter Absinth ist ein traditionell hergestellter Absinth.
  • Ein guter Absinth sollte destilliert und mit Kräutern natürlich grün eingefärbt sein (nicht mit künstlichem Farbstoff!).

Wenn es um Absinth geht, ist die Qualität sehr wichtig. Deshalb geben wir Dir im Folgenden einen tieferen Einblick, wie Du Absinth testen und wie Du guten Absinth erkennen kannst. Wird irgendwo mit “bester Absinth” geworben, so sollte man immer gucken, ob sich diese Bewertungskriterien im Urteil widerspiegeln.

Absinth Test: So kannst Du die Qualität eines Absinthes beurteilen

Ein guter Absinth ist ein traditioneller Absinth. Das bedeutet zunächst einmal dass der Absinth destilliert ist (kein Ölmix oder Mazerat) und natürlich gefärbt sein sollte (kein künstlicher Farbstoff). Das sind die objektiven Qualitätskriterien. Man kann auch sagen, dass sie die Voraussetzung für einen echten, originalen Absinth sind. Abgesehen davon, wie Du Dir sicher vorstellen kannst, gibt es nicht die eine einzig richtige Methode. Aber es gibt anerkannte Qualitätsbeurteilungen, die von erfahrenen Absintheuren entwickelt wurden, um die Qualität von Absinthen bspw. auf Absinth-Messen und Wettbewerben zu beurteilen.

1. Aussehen (ca. 15%)

2. Trübung bei Zugabe von Wasser (ca. 15%)

3. Aroma (ca. 20%)

4. Mundgefühl (20%)

5. Abgang (10%)

6. Gesamteindruck (20%)

Den besten Absinth finden: Die Qualitätskriterien

Das „Aussehen“ bedeutet, wie der Absinth unverdünnt im Glas aussieht. Hat er eine schöne grüne Farbe? Bevor Du Deine Bewertung vornimmst, solltest Du überprüfen, ob der Absinth natürlich gefärbt ist. Denn wenn künstliche Farbstoffe verwendet werden, mag man das Aussehen zwar gegebenenfalls attraktiv finden, aber irgendwie ist es gefaked. Natürlich gefärbter Absinth ist, um ehrlich zu sein, nur hellgrün, wenn er gerade erst eingefärbt wurde. Die grüne Farbe wird mit der Zeit (leider) verschwinden. Insbesondere wenn der Absinth der Sonne ausgesetzt wird. Aber das ist kein Zeichen für minderwertige Qualität, es bedeutet nur, dass Du die traditionelle, natürliche Grüne Fee gekauft hast. Die Beurteilung des Aussehens ist also offensichtlich recht schwierig, wenn man hellgrüne Absinthe mag.

Die „Trübung bei Zugabe von Wasser“ tritt auf, wenn die Grüne Fee mit kaltem Wasser in Berührung kommt. Viele Absintheure schätzen eine dichte, milchige Trübung in ihrem Absinthglas, da es darauf hindeutet, dass viele Kräuter zur Destillation verwendet wurden.

Der Geschmack entscheidet weitgehend über die (subjektive) Qualität eines Absinths. Obwohl Geschmäcker verschieden sind, sollte ein Absinth nicht zu alkoholisch schmecken, sondern das „Aroma“ der Kräuter verführen. Das Aromen sollten sich auf der Zunge entwickeln, ohne sie taub zu machen. Das nennen wir „Mundgefühl“. Einmal getrunken, ist auch der „Abgang“ sehr wichtig. Wie lange bleiben die Kräuteraromen? Sind sie angenehm auf der Zunge, verspürst Du die Lust nach „mehr“? Der Geschmack macht in unserem Bewertungsschema 50% der Schlussbewertung aus, da er die Kriterien “Aroma“, „Mundgefühl” und “Abgang” beinhaltet. Der „Gesamteindruck“ beinhaltet Faktoren wie die Zusammensetzung des Absinth-Rezepts, seine Geschichte, Etikettierung, Flasche usw. Es ist ein ganzheitliches Qualitätsmaß, und eines, das stärker emotional geprägt ist.

Absinth Test guter Absinth
Absinth Test: Ist das ein guter Absinth

Quelle: Shutterstock / Eric Litton

Dein persönlicher Absinth-Test

Es gibt eine Sache, die man beachten sollte, wenn man versucht, den besten Absinth zu kaufen: Auch wenn es die etablierten Qualitätskriterien gibt, ist es immer eine subjektive Angelegenheit, den besten Absinth zu finden. Der Geschmack, der wiederum ein entscheidendes Maß für die Qualität ist, ist so subjektiv, dass man ein Getränk keiner 100% objektiven Bewertung unterziehen kann.

Zusammenfassung: Den besten Absinth zu finden ist also nicht ganz einfach, da der Geschmack subjektiv ist. Aber Du kannst Dich an den oben genannten Qualitätsfaktoren für guten Absinth orientieren. Sie sind ein Leitfaden und dann liegt es an Dir, den für DICH besten Absinth zu finden.

Wir hoffen, dass Dir dieser Beitrag „Absinth Test: Was ist guter Absinth“ gefallen hat. Wenn Du weitere Fragen hast zögere nicht uns zu kontaktieren. Du findest uns auf Facebook und vielen weiteren Social Media Kanälen.

Viele Grüße aus der Welt des Absinthes,

Mike vom ALANDIA-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.