Neu

Absinth des Monats: Pierrot

Pierrot war eine beliebte Absinth-Marke in der goldenen Ära des Absinths. Der weiße Clown, Pierrot bedeutet auf französisch "Clown", war das auffällige Symbol für diese Marke. Dies ist eine authentische Produktion des Originalrezepts.

Dieses Set enthält:

1 x Absinth Pierrot   +0,00 €
1 x Absinth Glasuntersetzer Set   +0,00 €

34,90 €

Inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Grundpreis 69,80 €/Liter (l)
Lieferzeit: 1-3 Tage
Artikelnummer: AOM

Verfügbarkeit: Auf Lager

Beschreibung

Absinth Pierrot war eine beliebte Marke in der goldenen Ära des Absinths. Der weiße Clown, Pierrot bedeutet auf französisch "Clown", war das auffällige Symbol für diese Marke. Dennoch war dieser Absinth ursprünglich als Nischenprodukt geplant. Die Zielgruppe waren die Bewohner von Paris mit ihrer Vielzahl an Künstlern, Zirkusen und Kabaretts. Der überraschende Erfolg begünstigte jedoch die Ausweitung auf den nationalen Markt. Absinth Pierrot wurde erstmalig 1906 von der Brennerei Abel Bresson mit Sitz in Fougerolles, Frankreich, auf den Markt gebracht. Heute, mehr als 100 Jahre später, präsentiert die Destillerie Devoille, welche ebenfalls in Fougerolles beheimatet ist, den Nachfolger dieses historischen Absinths. Hergestellt wird er nach dem gleichen Rezept wie damals.

GRATIS: Zu jeder Flasche Pierrot erhälst Du diesen Monat zwei Glasuntersetzer gratis dazu. Sie sind aus wasserabweisendem grünem Kunstleder gefertigt. Das Material garantiert eine schöne Optik und lange Haltbarkeit. Für die Heure Verte sind diese Untersetzer eine schöne und nützliche Ergänzung und perfektionieren das Ritual.

 

So schmeckt Absinth Pierrot:

Beim ersten Schluck tritt zunächst Anis deutlich hervor. Die Kombination von Fenchel und großem Wermut lockert diesen ersten Eindruck auf und tritt sozusagen aus der zweiten Reihe dazu. Diese Aromatik wird durch Melisse, Kalmus und Koriander unterstützt, während Angelicawurzeln mit ihrem leicht erdig-anmutenden Noten neben den Anis am längsten auf der Zunge bleibt. Absinth Pierrot hat eine völlig natürliche Färbung, die auf den Färbekräutern Artemisia Pontica (kleiner Wermut), Ysop, Melisse und Brennessel basiert.

 

Wie trinkt man Absinth traditionell:

Absinth Pierrot sollte nach dem klassischen französischen Absinth-Ritual getrunken werden. Benötigt wird ein Absinth-Glas, ein Absinth-Löffel, Zuckerwürfel und eiskaltes Wasser. So funktioniert das Ritual: Etwas Absinth wird in das Glas gefüllt (ca. 20 ml). Anschließend wird der Absinth-Löffel auf den Rand des Glases gelegt, mit einem Zuckerwürfel bestückt und langsam mit Wasser übergossen. Eine Wasserkaraffe oder - noch professioneller - eine Absinth-Fontäne kann dazu verwendet werden. Der Absinth im Glas vermischt sich mit dem zuckerhaltigen Wasser und verwandelt seine grüne Farbe magisch in ein opaleszierendes Weiß. Wir empfehlen für ALANDIA Verte ein Mischungsverhältnis von 1 Teil Absinth zu 2 Teilen Wasser. Zum Schluss wird der Absinth noch einmal kurz mit dem Löffel umgerührt. Der Absinth ist nun fertig zubereitet!

 

Pflichtangaben

Herstellungsland: Frankreich
Alkohol: 65% vol.
Inhalt (l): 0.5
Enthält Farbstoff: Nein
Verkehrsbezeichnung: Spirituose
Lebensmittelunternehmer: Distillerie Paul Devoille, 7-9 rue des Moines Hauts, 70220 Fougerolles, France
Tasting Notes: Frischer ausbalancierter Absinth mit süßen Anisnoten

Reviews

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Teile uns Deine Meinung zu diesem Produkt mit

Please, wait...